Kindereinlagen

Versorgungsmöglichkeiten für Kinder:
 
  • Bettende-Kindereinlagen: Wie der Name schon sagt wird hier bei leichten Fehlstellungen wie z.B. einem leichtem kindlichen Senkfuß das Längsgewölbe lediglich gebettet um bei einer zu hohen Belastung nicht weiter in eine Fehlstellung zu fallen.
  • Schalen-Kindereinlagen: Hierbei wird bei z.B. einem extremen kindlichen Knickfuß der Fuß mechanisch dauerhaft korrigiert.
  • Sensomotorisch/Propriozeptive- Kindereinlagen: Es wird versucht den Muskelaufbau in dessen Funktion geziehlt und verstärkt zu beanspruchen um so die "gesunde" Muskelfunktion wieder herzustellen.

 
Sie haben hierzu Fragen oder möchten sich kostenlos informieren oder lieber einen kostenlosen Kinderfußcheck warnehmen? Dann vereinbaren Sie einfach Online eine kostenlose Fußanalyse.

 

Tipps & Tricks für Kids :)

Bei einem Schuhkauf zu beachten:

  • Kinderfüße regelmäßig prüfen – Schuhe dürfen nicht zu kurz und müssen auch in der Weite passend sein
  • Schuhe sollten aus gesundem Material bestehen
  • Schuhe mit fußgerechter Zehenbox (ausreichend Zehenfreiheit)
  • Bei ersten Verkrümmungen des Kinderfußes bitte SOFORT zu uns oder einem anderen orthopädischen Schuhfachgeschäft kommen!
Wie kann ich die Muskulatur meiner Kinder trainieren?
  • Spielerisch während dem Zähneputzen auf einem Bein stehend. (Evtl. mit Hilfe unseres Pleil-Balancepeds)
  • Die Füße kitzeln. (Hierbei wird nicht nur die Fußmuskulatur beansprucht sondern meist herlich gelacht :) )

 
Sie haben hierzu Fragen oder möchten sich kostenlos informieren oder lieber einen kostenlosen Kinderfußcheck warnehmen? Dann vereinbaren Sie einfach Online eine kostenlose Fußanalyse.